Die 7 besten kostenlosen Instagram Feed WordPress Plugins 2022

Blog Titelbild zum Thema Wordpress

Instagram Feeds im Fokus

Mit all diesen Plugins kannst du kostenlos einen Instagram-Feed erstellen. Einige von ihnen bieten jedoch auch eine Premium-Version an, die zusätzliche Funktionen freischaltet. Ich habe sie getestet.

1. Spotlight Social Media Feeds

Spotlight Instagram Feeds for WordPress

Spotlight es, ein Instagram-Konto zu verbinden und in Sekundenschnelle einen schönen Feed zu erstellen. Spotlight bietet eine Live-Vorschau, damit man den Feed sehen kann den man erstellt. Man kann so viele Instagram-Konten verbinden wie man will und so viele Feeds einrichten wie man benötigt.

Alle Optionen lassen sich per Mausklick einstellen:

  • Farben anpassen
  • Layout anpassen
  • “Folgen”- und “Mehr laden”-Buttons einfügen

Die Spotlight Pro-Version bietet zusätzliche Funktionen:

  • Anzeige von Beiträgen, in denen Ihr Konto getaggt ist
  • Anzeige von Beiträgen auf Instagram, die einen bestimmten Hashtag verwenden
  • Mehr Layouts und neue kreative Gestaltungsmöglichkeiten
  • Leistungsstarke Filter- und Moderationswerkzeuge
  • Werbeoptionen zur Verknüpfung von Feeds mit Seiten, Beiträgen, WooCommerce-Produkten und mehr

Spotlight ist das einzige Plugin in dieser Liste mit einem eigenen Elementor-Widget und den Werbeoptionen zum Erstellen von Seiten des Typs “Shop my Instagram” und “Link in bio”.

2. Smash Balloon Social Photo Feed

Instagram Feed

Mit über einer Million Installationen ist das Plugin von Smash Balloon eine der populärsten Optionen.

Man kann seinen Instagram-Account mit nur einem klick verbinden und man kann in seinen Feed sogar mehrere Instagram-Accounts einbinden.

In der gratis Version des Plugins erscheint der Instagram Feed als normales Grid, man kann wählen wie viele Bilder und Spalten man sehen möchte. Natürlich gibt es hier auch die Option einen “Folgen” bzw. einen “Mehr zeigen” Button anzuzeigen.

In der auch verfügbaren Pro Version gibt es unter anderem folgende zusätzliche Features:

  • Feeds auf Basis von Hashtags erstellen statt nur auf Basis von Instagram Account
  • Mehr Layout-Optionen inkl. Karussell, Masonry Grid und Highlight.
  • Filter- und Moderations Optionen

3. Instagram Slider Feed

3. Instagram Slider Widget

Das besondere an diesem Plugin ist, dass man seinen Instagram Feed als Slider anzeigen lassen kann und nicht nur das normale Grid Layout.

Einige andere Plugins bieten in der kostenpflichtigen Version zwar ähnliche Möglichkeiten jedoch ist dieses hier das einzige dass in der kostenloser Version die Slider-Funktionalität bietet.

Genau wie beim letzten Plugin gibt es hier keine übergeordnete Einstellungsebene sondern man konfiguriert alles direkt im Widget:

  • Bildimport auf Basis Instagram Account oder Hashtag
  • Instagram Bilder automatisch in WordPress Medien speichern
  • Template-Auswahl – Slider or thumbnails
  • Auswahl wie viele Bilder angezeigt werden soll und wie oft der Feed aktualisiert werden soll
  • Einige andere Basic-Setting

Jedes erstellte Widget kreiert zusätzlich einen Shortcode der an beliebiger Stelle auch ausserhalb von Widget-Bereichen eingesetzt werden kann.

4. 10WebSocial

4. 10Web Instagram Feed

Mit 10WebSocial kannst du einen Instagram Feed mit 2 verschiedenen Layouts in der Gratis-Version erstellen:

  1. Thumbnail Grid
  2. Image Browser

Man kann Feeds aus Hachtags oder auf Basis von Accounts erstellen. In der Premium Version kann man diese Optionen sogar kombinieren.

Zusätzlich können folgende Optionen zur Anzeige von Informationen genutzt werden:

  • Einen “Folgen” Button einblenden
  • Anzahl von Posts und Followern
  • Account Bio und Webseite

In der Premium Version gibt es mit “masonry” und “blog style” zusätzliche Layouts sowie vordefinierte Templates. Ausserdem noch dabei sind Endlosscrollen und das Setzen von zusätzlichen Filtern um noch gezielter Inhalte anzeigen zu können.

5. Feed Them Social

best-instagram-plugins-5-feed-them-social

Dieses Plugin ist nicht ausschließlich zur Einbindung eines Instagram Feeds gedacht sondern man kann es auch für Facebook, Twitter, Pinterest und Youtube nutzen. Um mehrere Accounts von mehreren Plattformen einzubinden somit ideal.

Für Instagram kann man wieder wählen ob man den Import je Account oder je Hashtag durchführen möchte und im Layout kann man auch zusätzliche, unerwünschte Informationen ausblenden.

In der kostenlosen version kann man schon zwischen 2 verschiedenen Galerie Styles wählen und in der Pro Version erhält man zusätzlich infinite scroll sowie eine Lightbox Popup Option.

best-instagram-plugins-6-gallery

Social Feed Gallery beschreibt sich selbst als das nutzerfreundlichste Instagram PLugin für WordPress.

In der Tat ist es sehr einfach einen Feed auf Basis von Account oder Hashtags einzubinden.

Man wählt einfach eine der beiden Optionen (Image Grid oder Karussell Slider) und stellt ein wie viele Bilder und Spalten angezeigt werden sollen.

Eine nette Sache bei diesem Plugin ist sicher die optionale Hover-Funktionalität für Beitragsbilder – so sieht man bei hover zum Beispiel die Like und Kommentare. Ausserdem ist ein Lightbox Popup inkludiert.

Für kostenloses Plugin bekommt man hier jede Menge Funktionen und ein tolles Design.

7. WPZOOM Social Feed Widget

best-instagram-plugins-7-wpzoom

WPZOOM Social Feed Widget ist eine großartige und einfache Möglichkeit Feeds einzubinden. Die Entwickler ergänzen auch immer mehr Funktionen in der kostenloses Version, zuletzt eine Lightbox Funktion.

So wie die anderen Widget-basierten Plugins wählt man auch hier alle Optionen im jeweiligen Widget:

  • Wie viele Bilder gezeigt werden sollen
  • Die Bildgröße
  • Wie viele Spalten gezeigt werden sollen

Man kann so viele Bilder zeigen wie man möchte wenn man einen eigenen Account verbindet oder aber die letzten 12 Bilder von jedem öffentlichen Account. Leider gibt es keine Option einen Hashtag-feed zu zeigen.

Spotlight ist meine Wahl für Kundenprojekte

Für Kundenprojekte bei denen die Fotos des Kunden-Instagramaccounts in WordPress als Galerie dargestellt werden sollen nutze ich am Liebsten die Nr. 1 dieser Aufzählung; Spotlight Social Media Feed. Meine persönlichen Gründe sind:

  • Schnell einzurichten.
  • Viele Layoutoptionen schon in der kostenloses Version für einen modernen Instagram Look aber z.B. mit den Farben der Website.
  • Einbindung an beliebiger Stelle der Webseite mittels Shortcode (haben viele der Widgetlösungen nicht). Beim Muffin Live Builder ist mir allerdings aufgefallen dass dieser Probleme mit dem Shortcode oder mit dem Script hat, also einfach über den normalen Editor einbinden, dann klappt es.
  • Lightbox Funktion schon in der kostenlosen Version. Meiner Meinung nach besonders wichtig, da Besucher so auf der Webseite verbleiben und nicht direkt zu Instagram geleitet werden.

Bitte Datenschutz & DSGVO beachten

Zu guter Letzte noch der Hinweis in Bezug auf den Datenschutz. Genau wie YouTube und andere externe Services kann auch das Einbinden von Instagram-Feeds problematisch hinsichtlich der DSGVO sein. Prüft daher nochmal im Einzelfall, wie ihr Instagram auf eurer Website einbindet.

Eine Möglichkeit wäre eine 2-Klick-Lösung bei der NutzerInnen erst aktiv bestätigen müssen, dass der Inhalt geladen werden kann. Zumindest muss es einen Hinweis in der Datenschutzerklärung geben. Leider kann ich keine Rechtsberatung geben, möchte jedoch darauf hinweisen dass ihr den Einsatz auf DSGVO & Datenschutz hin prüft.

Für Cookie Banner und Rechtstexte kann ich euch in diesem Zusammenhang AdSimple empfehlen.

Jetzt aber viel Spaß beim testen der Plugins, es ist bestimmt das Richtige für euch dabei.

Subscribe and keep up with the latest from Moiz​

Maecenas ultricies, ligula id condimentum efficitur, orci diam tincidunt nisi, et mollis nisl dui ut risus. Nam neque magna, rutrum id sapien elementum, ornare pretium arcu. Suspendisse lacinia pharetra lobortis. Donec vitae eros ut velit lacinia aliquam sodales hendrerit.

Phasellus ut urna eget justo consectetur at ante. Etiam ipsum neque, feugiat ut gravida non, imperdiet nec mi. Quisque vitae urna ut mauris laoreet ullamcorper quis sit amet tellus.

Your email will be safely stored in our database. We respect your privacy. Signing up is quick and easy and you can unsubscribe instantly at any time by clicking the link in the footer of our emails.